Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Wolfakirchen 1 Foto: Pater Adam

Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt

Die spätgotische ehemalige Wallfahrtskirche Maria Himmelfart stammt aus dem 15.Jahrhundert. Der spätgotische Chorraum wurde um das Jahr 1490 erbaut. Das Langhaus wurde von 1516 bis 1518 erbaut und ist eines der spätesten Bauwerke der Spätgotik. Barocker Hochaltar mit Rokokoeinfluss, Seitenaltäre spätes Rokoko. Eine sehenswerte, wunderschöne, neurenovierte Kirche.

Gottesdienste

Sonn­tags
10.00 Uhr

Diens­tags
Novem­ber bis April
08.30 Uhr
Mai bis Okto­ber
19.00 Uhr

Kirchenverwaltung

Ger­hard Edlbau­er, Kir­chen­pfle­ger
Her­bert Hertl
Bern­hard Nöbau­er
Mar­tin Wensauer

Pfarrgemeinderat

Eli Sto­cker, Vor­sit­zen­de
Petra Ange­rer, 1. Stell­ver­tre­te­rin
Micha­el Zaglau­er, 2. Stell­ver­tre­ter
Maria Stein, Schrift­füh­re­rin
Anet­te Hut­stein
Sil­via Kargl
Alfons Brenn­ber­ger
Hel­ga Lin­din­ger
Chris­ti­ne Pilzweger

Wolfakirchen 9
Wolfakirchen 4
Wolfakirchen 11
Wolfakirchen 12
Wolfakirchen 5
Wolfakirchen 8
Wolfakirchen 3
Wolfakirchen 7
Wolfakirchen 10
Wolfakirchen 13