icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Uttlau 1

Pfarrkirche St. Andreas

Wunderschöne gotische Kirche, dem heiligen Andreas geweiht. Die Kirche wurde von 1473 bis 1477 erbaut und birgt Wandmalereien des 15. Jahrhunderts, Schnitzfiguren des 16. Jahrhunderts sowie eine neugotische Ausstattung. Uttlau wurde im Jahr 1437 dem Prämonstratenser-Kloster St. Salvator Griesbach inkorporiert.

Die Kir­che ist eine klei­ne spät­go­ti­sche Saal­kir­che in Back­stein­mau­er­werk unter Ver­wen­dung von Bruch­stein, die teil­wei­se ver­putzt ist. Der Chor ist nur sehr leicht ein­ge­zo­gen. An der Süd­sei­te ist ein Turm mit Sat­tel­dach ange­baut. Das gesam­te Bau­werk ist mit Stre­be­pfei­lern ver­se­hen. Seit 1806 war die Pfar­rei selb­stän­dig, seit 1977 gehört sie dem Pfarr­ver­band Haar­bach an.

Gottesdienste

Sonn­tags
08.30 Uhr

Werk­tags
Jeden 2. und 4. Don­ners­tag des Monats
Novem­ber bis April
08.30 Uhr
Mai bis Okto­ber
19.00 Uhr

Kirchenverwaltung

Peter Stein­hu­ber, Kir­chen­pfle­ger
Franz Gerl­eig­ner
Georg Lorenz
Kon­ra­di­ne Weinholzer

Pfarrgemeinderat

Anne­lie­se Reschene­der, Vor­sit­zen­de
Maria Wim­schnei­der, 1. Stell­ver­tre­te­rin
Georg Lorenz, 2. Stell­ver­tre­ter
Irm­gard Bücherl, Schrift­füh­re­rin
Sigi Bezold

Uttlau 2
Uttlau 3
Uttlau 4
Uttlau 6
Uttlau 5
Uttlau 7